Besuchen Sie uns auf Facebook!
SOS mein Tier ist krank: 07031-385120

Seuchenerkrankung "Druse" bei Pferden

Leidet Ihr Pferd an einer Druse-Erkrankung?

Was ist Druse?

Eine bakterielle Infektion mit Streptococcus equi subspecies equi ist verantwortlich für die Erkrankung Ihres Pferdes an Druse. Typischerweise werden bei Druse die oberen Atemwege und Lymphknoten des Kopfes und des Nackens von der Infektion betroffen.

Typische Symptome

  • Fieber über 39 Grad
  • Eitriger Nasen und Augenausfluss
  • Erschwerte Atmung
  • Geschwollene Lymphknoten
  • Angeschwollener Kopf und Nacken

Achtung:

Wenn Sie die Vermutung haben, dass Ihr Pferd an Druse erkrankt ist, dann müssen Sie sofort Ihren Tierarzt rufen. Druse muss sofort behandelt werden und da Druse sehr infektiös für andere Pferde ist, müssen entsprechende Maßnahmen ergriffen werden. Druse ist in Deutschland eine anzeigepflichtige Seuche.

Zurück

Copyright 2021. Pferdeklinik und Kleintierpraxis in Maichingen GmbH

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.