Besuchen Sie uns auf Facebook!
SOS mein Tier ist krank: 07031-385120

Färöerpony

Das Färöerpony (färöisch: føroysk ross) gilt als eine eigene Pferderasse, die sich vom Islandpferd und Fjordpferd unterscheidet, die auf den Färöern inzwischen in der Mehrheit sind.

Auf den Inseln lebten die Pferde lange sich selbst überlassen und wild. Auch heute lebt das Färöerpony oft noch recht wild, über das Jahr auf den großen Wiesen, und wird nur bei Bedarf eingefangen.

Herkunft

Färöer

Zuchtgebiet

Färöer

Verbreitung

  • bedroht
  • Europa

Wie ihre nahen Verwandten die Islandpferde beherrschen einige Individuen die zusätzlichen zwei Gänge Pass und Tölt.

Die eher kleinen Ponys sind sehr robust, trittsicher, widerstandsfähig und ausgeglichen.

Damit der Bestand auf den Inseln erhalten bleibt ist der Export der Ponys verboten worden.

Stockmaß

115 - 125 cm

Farben

  • alle Farben

Charakter

  • ausdauernd
  • ausgeglichen
  • freundlich
  • leistungswillig
  • unkompliziert
  • widerstandsfähig

Einsatz

  • Freizeitpferd
  • Familienpferd
  • Reitpferd
  • Tragpferd

Zurück

Copyright 2021. Pferdeklinik und Kleintierpraxis in Maichingen GmbH

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.