Besuchen Sie uns auf Facebook!
SOS mein Tier ist krank: 07031-385120

Camarillo White Horse

Das Camarillo White Horse hat einen trockenen Kopf, einen kompakten und muskulösen, aber feingliedrigen Körper. Die Farbe muss dominant weiß sein.

Herkunft

Vereinigte Staaten

Zuchtgebiet

Vereinigte Staaten

Der Ursprung der Rasse ist der 1911 oder 1912 geborene Hengst Sultan, der von der Familie Camarillo mit Morganstuten verpaart wurde. Das Einsatzgebiet der Camarillo White Horse war hauptsächlich auf Paraden.

Nach dem Tod der Besitzerin der einzigen Zuchtherde, Carmen Camarillo, wurden die Tiere versteigert. 1992 wurde ein Zuchtverein gegründet, um das Aussterben der noch aus 11 Exemplaren bestehenden Rasse zu verhindern.

Heute müssen alle Pferde, die dieser Rasse zugeordnet werden, vom Hengst Pancho (1980-2004) in direkter Linie abstammen (Vater, Groß- oder Urgroßvater).

Um Inzucht entgegen zu wirken, wird ein offenes Stutbuch geführt, auch damit das dominante Gen, das für die weiße Farbe verantwortlich ist, weitervererbt wird.

Heute gibt es noch 20 Exemplare der Camarillo White Horse (Stand 2010).

Farben

  • Schimmel

Zurück

Copyright 2021. Pferdeklinik und Kleintierpraxis in Maichingen GmbH

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.